H&H Logo

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

Liebe Patientinnen und Patienten!

Die momentane Situation in der SARS/Covid-19-Krise erlaubt wieder persönliche Kontakte und psychotherapeutische sowie klinisch-psychologische Face-to-Face-Sitzungen unter Berücksichtigung erhöhter Hygienestandards (Schutzmaske, Handdesinfektion, Abstandsregelung). Ferner ist es nach wie vor möglich, Sitzungen auch per Telefon, Messenger (über die App \"Signal\") oder MS-Teams nach Vereinbarung durchzuführen. Die Seminare und Workshops werden bis auf Weiteres sowohl im persönlichen Kontakt als auch über MS-Teams angeboten. Bitte nehmen Sie mit uns telefonisch Kontakt auf unter +43 664 531 58 21 oder benutzen Sie das Kontaktformular.


Zuletzt aktualisiert am 01.08.2020

Willkommen im Institut H&H!

Wenn Sie sich für Psychologie, Psychotherapie, Coaching, Biofeedback, Supervision, Consulting oder Human Resource Management interessieren, sind Sie bei uns richtig! Im Institut H&H gilt in allen Bereichen absolute Vertraulichkeit und Verschwiegenheit. Unsere Mitarbeiter wissen das uns von Ihnen im Falle einer Zusammenarbeit entgegengebrachte Vertrauen sehr zu schätzen und bemühen sich um eine adäquate, den individuellen Anforderungen entsprechende, bestmögliche Betreuung. Wir orientieren uns dabei am neuesten Stand der Wissenschaft. Ständige Aus-, Fort- bzw. Weiterbildungen garantieren ein Niveau höchster professioneller Standards. Institutsinterne Forschung bzw. die Zusammenarbeit mit Professionisten weltweit sorgen für die ständige Implementierung von "State-of-the-Art"–Knowhow. Für die Aufrechterhaltung unserer Qualitätskriterien werden interne und externe Evaluierungen herangezogen. Folgerichtig distanzieren wir uns von Laienpsychologie, Pseudowissenschaften und auch von kurzlebigen populären Modeströmungen. Unser Ziel ist "Hilfe zur Selbsthilfe", d. h.: Wir sehen uns als Expertengruppe, die ihr Potential den Umständen entsprechend zur Verfügung stellt, keinesfalls aber unnötige Abhängigkeiten anstrebt.


Supervision

"Unter Supervision wird allgemein die professionelle Begleitung bei der Reflexion beruflichen Handelns sowie von Arbeitsbeziehungen verstanden. Sie kann im Einzel – oder Mehrpersonensetting stattfinden … Supervision ist also eine Form der Qualitätssicherung im Bereich der personalen, sozialen und/oder beruflichen Kompetenz." (aus: Stumm & Pritz, 2000, S. 680 – 681).

Allgemeines zur Supervision

Zielgruppen sind neben den typischen Sozialberufen (wie Erzieher, Lehrer, Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte, Sozialarbeiter und Menschen in Pflegeberufen) generell Personen, die im Berufsleben intensive zwischenmenschliche Auseinandersetzungen führen müssen. Mit Hilfe einer Verbesserung der Eigen- und Fremdreflexion soll ein effizienterer und damit letztendlich erst im eigentlichen Wortsinn humaner Umgang im Berufs- aber auch Privatleben ermöglicht werden. Indem die Ressourcen der Beteiligten aktiviert und Methoden zum konstruktiveren Umgang vermittelt werden schwindet das oft als "pure Hilflosigkeit" empfundene Gefühl. Dadurch kommt es automatisch zur emotionalen Entlastung und in Folge zu einer konstruktiveren Handhabe der sozialen Macht bzw. der oft essentiellen Kontrolle im Arbeitsumfeld.